Allianz Academy

Nutzungsbedingungen

1. Gegenstand der Nutzung

Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG sowie damit verbundene Unternehmen (nachfolgend 'Allianz Suisse') bietet Angestellten der Allianz Suisse und Mitarbeitern einer Allianz Suisse Generalagentur und den mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Mitteln zusätzlich erfassten Zugriffsberechtigten (nachfolgend zusammen 'Benutzer') verschiedene Dienstleistungen im Lern- und Wissensbereich über die Webseite www.allianz-academy.ch an (IMC Learning Suite, nachfolgend 'System').

Das System beinhaltet den elektronischen Zugang zu bestimmten bei Allianz Suisse gespeicherten Daten im Lern- und Wissensbereich. Das System ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf das Aus- und Weiterbildungsangebot der Allianz Sales Academy sowie damit zusammenhängende Leistungen. Der Umfang kann seitens Allianz Suisse jederzeit erweitert oder eingeschränkt werden.

2. Legitimation / Authentisierungsmittel

Bei der Benützung des Systems erfolgt die Legitimation durch die von Allianz Suisse zur Verfügung gestellten technischen Authentisierungsmittel. Wird mit den zur Verfügung stehenden Authentisierungsmitteln über das System auf Daten zugegriffen, gelten diese Nutzungsbedingungen als vom Benutzer anerkannt. Der Benutzer anerkennt insbesondere die Legitimationsabreden in den Besonderen Bestimmungen (vgl. B) zur Benützung des Systems.

3. Dauer der Nutzung und Nutzungsentgelt

Der Zugang zum System wird auf unbestimmte Zeit gewährt. Allianz Suisse ist berechtigt, das System jederzeit ohne Vorankündigung einzuschränken oder den Zugang zu sperren oder ganz zu schliessen. Allianz Suisse stellt den Zugang zum System kostenfrei zur Verfügung.

4. Teilnichtigkeit

Sollten Teile dieser Nutzungsbedingungen nichtig sein oder rechtsunwirksam werden, so gelten die übrigen Bestimmungen weiter.

5. Änderung der Nutzungsbedingungen

Allianz Suisse ist berechtigt, jederzeit ohne Vorankündigung die vorliegenden Nutzungsbedingungen, einschliesslich der Allgemeinen (vgl. A) ),und der Besonderen (vgl. B) ) Bestimmungen sowie technischen Voraussetzungen (vgl. C) ) zu ändern. Werden die Nutzungsbedingungen geändert, so hat der Benutzer die geänderten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, um das System weiter nutzen zu können. Durch weitere Nutzung des Systems gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als vom Benutzer anerkannt.

6. Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterstehen schweizerischem Recht.

A) Allgemeine Bestimmungen zur Benützung des Systems

Diese Bestimmungen gelten für Dienstleistungen von Allianz Suisse, bei denen elektronische Authentisierungsmittel wie Benutzerkennung, Passwort und Einmalpasswort via SMS/E-Mail (OTP) oder Zertifikate eingesetzt werden. Dabei haben die Besonderen Bedingungen (vgl. B) ) zu einzelnen Dienstleistungen bei Widersprüchen gegenüber diesen Allgemeinen Bestimmungen (vgl. A) ) Vorrang.

1. Legitimation

Jede Person, die sich mit den zur Verfügung stehenden Authentisierungsmitteln legitimiert, gilt gegenüber Allianz Suisse als berechtigt; dies gilt unabhängig davon, ob es sich bei dieser Person tatsächlich um den berechtigten Benutzer oder einen vom Benutzer erfassten Zugriffsberechtigten handelt. Der Benutzer ist selber dafür verantwortlich sicherzustellen, dass ein nicht mehr autorisierter, ehemals von ihm erfasster Zugriffsberechtigter keinen Zugriff mehr auf das System hat. Allianz Suisse lehnt, soweit gesetzlich zulässig, jegliche Haftung für missbräuchlichen oder rechtswidrigen Zugriff auf das System ab.

Der Benutzer nimmt zur Kenntnis, dass seine Vorgesetzten, Kursleiter sowie die Allianz Sales Academy ebenfalls Zugriff auf die entsprechenden Daten haben und erklärt sich durch die Benutzung des Systems damit einverstanden.

2. Aufträge

Allianz Suisse ist berechtigt, über das System eingegangenen Aufträgen und Mitteilungen (bspw. eingehende Kursanmeldungen / -umbuchungen) nachzukommen, falls diesen eine korrekte Legitimationsprüfung zugrunde liegt. Zusätzlich sind die jeweiligen Regelungen des entsprechenden Kurses zu beachten.

3. Abgabe von Willenserklärungen und Mitteilungen

Willenserklärungen und Mitteilungen sind abgegeben, sobald sie im Anschluss an die vollständige Eingabe gemäss der Benutzerführung (z.B. durch Drücken der Beantragen- OK-, Senden-, Weiterleiten oder Übermitteln-Taste) übermittelt werden.

4. Richtigkeit und Vollständigkeit von Informationen

Allianz Suisse übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit von Informationen und Mitteilungen, die über das System abgefragt werden können. Solange Allianz Suisse Informationen nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet, sind sie unverbindlich. Informationen stellen keine Aufforderung zum Abschluss von Verträgen und keine Offerten dar.

5. Datenverwendung

Der Benutzer räumt Allianz Suisse das Recht ein, IP-Adresse, Zugriffs- und Herkunfts-URL, verwendete Suchbegriffe, Angaben zu Betriebssystem, Browser und Bildschirmeinstellungen sowie allenfalls über die Allianz Suisse Online Services abgewickelte Geschäftsvorfälle aufzuzeichnen, zu speichern und bei Bedarf auszuwerten. Die Gesellschaften der Allianz Suisse Gruppe sind berechtigt, alle über das System übermittelten Daten für eigene Marketing- und Werbezwecke zu verwenden.

6. Haftungsbeschränkung für technische Störungen, Übermittlungsfehler, Betriebsausfälle und rechtswidrige Eingriffe

Die Haftung von Allianz Suisse wird ausdrücklich wegbedungen für die Realisierung von Internetrisiken, wie technische oder organisatorische Schwierigkeiten beim Empfang oder dem Übermitteln der Daten, Übermittlungsfehler, technische Mängel, Störungen oder Unterbrechungen des Netzwerkes bzw. des Internetzuganges, gleich aus welcher Ursache, Betriebsausfälle oder rechtswidrige Eingriffe in Informatik-Systeme des Benutzers oder eines Dritten sowie in öffentlich zugängliche Systeme, Einschmuggeln von Viren, Kopieren und Verfälschen von Daten und Inhalten, Überlastungen der Netze, mutwillige oder zufällige Blockierung elektronischer Zugänge. Auch für Schäden infolge Störungen, Unterbrüchen (auch durch systembedingte Wartungsarbeiten) oder Überlastungen der Informatik-Systeme der Allianz Suisse entfällt die Haftung. Davon ausgenommen sind diejenigen Schäden, die durch grobfahrlässiges Verhalten von Allianz Suisse verursacht wurden.

Zum Schutze von Allianz Suisse und der anderen Benutzer ist der Benutzer verpflichtet, es zu unterlassen, mittels der bereitgestellten Zugangseinrichtungen zum System die Funktion und/oder Integrität von technischen Einrichtungen, Programmen und/oder Daten Dritter und/oder von Allianz Suisse gegen deren Willen zu stören, aufzuheben oder ähnliches.

7. Haftungsbeschränkung für Mängel der Hard- und Software

Allianz Suisse übernimmt keinerlei Gewährleistung für Hard- und Software, die für die Benützung des Systems notwendig ist. Auch wird keine Gewährleistung dafür übernommen, dass das System und die zur Verfügung gestellte Software in allen Teilen den Vorstellungen des Benutzers entspricht sowie in allen Anwendungen und Kombinationen mit anderen vom Benutzer ausgewählten und verwendeten Programmen fehlerfrei funktioniert. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, wird jegliche Haftung für Schäden, die an Hard- oder Software des Benutzers oder eines Dritten entstehen, sowie für mangelnde Sicherheit oder Funktionstüchtigkeit der verwendeten Hard- und Software ausgeschlossen.

B) Besondere Bestimmungen zur Benützung des Systems

In Ergänzung zu den Allgemeinen Bestimmungen zur Benützung des Systems gelten folgende Besondere Bestimmungen:

1. Registrierung

Für Mitarbeiter der Allianz Suisse und Angestellte einer Allianz Suisse Generalagentur erfolgt eine automatische Registrierung mittels Single-Sign On anhand der Windows Login Daten. Übrige Benutzer identifizieren und registrieren sich online durch Angabe von bestimmten Daten. Zusätzlich kann eine schriftliche Anmeldung erforderlich sein. Die Registrierung wird bestätigt.

2. Benutzername, Passwort

Der Benutzer – ausser Mitarbeiter der Allianz Suisse und Angestellte einer Allianz Suisse Generalagenturen – muss bei der Registrierung seinen Benutzernamen und ein Passwort festlegen, welche von der Allianz Suisse vorgegebenen Mindestanforderungen entsprechen müssen. Das Passwort kann jederzeit und beliebig oft gewechselt werden. Das Passwort sollte regelmässig geändert werden. Allianz Suisse kann die periodische Änderung verlangen. Passwörter werden verschlüsselt übermittelt und abgespeichert und können auch durch Allianz Suisse nicht entschlüsselt werden.

3. Sorgfaltspflichten

Sämtliche Zugangsdaten wie Benutzername, Passwort und dergleichen müssen geheim gehalten werden. Keinesfalls dürfen Benutzername und Passwort vom Benutzer anderen Personen offen gelegt, zugänglich gemacht oder sogar weitergegeben werden. Benutzername und Passwort sind voneinander getrennt aufzubewahren. Mittels technischer, organisatorischer und reglementarischer Massnahmen ist durch den Benutzer sicherzustellen, dass die Passwörter nicht einfach durch Dritte ermittelt werden können. Bei begründetem Verdacht, dass ein unbefugter Dritter von Benutzernamen und Passwort Kenntnis erhalten hat, muss der Benutzer das Passwort unverzüglich ändern oder den Zugriff sperren lassen. Der Benutzer trägt die Folgen, die sich aus der Verwendung seiner Zugangsdaten ergeben und zwar auch dann, wenn die Verwendung missbräuchlich erfolgt.

Des Weiteren hat sich der Benutzer an die Benutzerhinweise in Anhang 1 zu halten, die jedem Benutzer auf dem System zugänglich gemacht werden.

4. Vergessen des Benutzernamens oder des Passwortes

Hat ein Benutzer seinen Benutzernamen vergessen, so hat er die Administration der Allianz Sales Academy (training@allianz.ch) zu kontaktieren. Hat ein Benutzer sein Passwort vergessen, so hat er über das System ein neues Passwort zu beantragen.

5. Technische Sicherheit

Die Legitimationsabrede gemäss Ziffer A) 1. hiervor bedeutet, dass Risiken, die sich aus Manipulationen an Informatik-Systemen des Benutzers durch Unbefugte oder aus missbräuchlicher Verwendung des Benutzernamens und des Passwortes ergeben, vom Benutzer zu tragen sind. Beim System wird ausser dem Absender und dem Empfänger sämtlicher Dateninhalt bei der Übertragung verschlüsselt. Trotz Verschlüsselung können Manipulationen am Informatik-System oder Übertragungskanal nicht ausgeschlossen werden. Denkbar ist, dass ein unberechtigter Dritter während der Nutzung des Internets unbemerkt versucht, sich Zugang zum Informatik-System des Benutzers zu verschaffen. Der Benutzer ist verpflichtet, die gängigen Schutzmassnahmen zu ergreifen, um die im Internet bestehenden Sicherheitsrisiken zu minimieren. Dazu gehört u.a. der Einsatz von Antiviren-Programmen und Firewalls.

Der Benutzer verpflichtet sich bei Änderungen auf seinem Arbeitsumfeld, die geeignet sind, die Sicherheit des Systems oder der Systeme von Allianz Suisse zu beeinträchtigen, die Weiterverwendung des Systems zu unterlassen und Allianz Suisse sofort zu informieren.

6. Sperre

Allianz Suisse sperrt auf ausdrückliches Begehren eines Benutzers den Zugang zum System nach entsprechender Meldung an die Administration der Allianz Sales Academy (training@allianz.ch). Die Sperre eines Benutzers kann sich auch auf den Zugang eines zusätzlich eingerichteten Zugriffsberechtigten (Benutzers) beziehen. Der Benutzer trägt das Risiko der Verwendung des Zugangs vor Wirksamwerden der Sperre.

Wird das Passwort mehrmals hintereinander falsch eingegeben, wird der Zugang automatisch gesperrt. Allianz Suisse behält sich vor, bei Verdacht von Missbrauch oder Manipulation den Zugang zu sperren.

C) Anhang Technische Voraussetzungen PC

Aus Sicherheitsgründen sowie zur Gewährleistung des Funktionsumfangs werden für die Nutzung des Systems nachfolgende Internet-Browser-Versionen empfohlen. Es ist sicherzustellen, dass Betriebssystem sowie Browser bezüglich neuer Sicherheits-Updates auf auf aktuellem Stand gehalten werden. Dazu muss sich der Benutzer bei Bedarf an seinen technischen Dienst bzw. Provider wenden.

Betriebssysteme

Windows 7, 8, Vista, Mac OS >10.6

Internet-Browser

HTML5 fähiger Browser, mindestens aber IE11. Bei Browsern, die nicht HTML5 kompatibel sind, ist mit einer eingeschränkten Nutzbarkeit zu rechnen.

128-bit-Verschlüsselung

Um das System nutzen zu können, muss der Browser über eine integrierte 128-bit-SSL-Verschlüsselung verfügen.

Sicherheitseinstellungen Ihres Internet-Browsers

Um das System nutzen zu können, müssen die Sicherheitseinstellungen des Browsers für Internet auf der mittleren Stufe eingestellt sein. D.h. der Dateidownload muss aktiviert, die Ausführung von JavaScript muss erlaubt und das Öffnen von sog. PopUp's muss erlaubt sein. Allfällige Programme, welche das Öffnen von PopUp's unterdrücken, beeinträchtigen die Nutzung des Systems.

Einstellungen Ihres Internet-Browsers

Das Caching muss auf 16 MB eingestellt sein und es muss automatisch nach einer neuen Version der gespeicherten Seiten gesucht werden.

Bildschirmauflösung

Das System ist für eine Auflösung von 1280x1024 Pixel (4:3 Format) bzw. 1200x800 Pixel (16:9 Format) optimiert.

Verbindung

Ausreichend schnelle Internetverbindung (xDSL, Kabel, Standleitung, etc.).

PDF-Dateien

Damit Offerten, Anträge, Bedingungen oder weitere Dokumente betrachtet werden können, wird der aktuelle Adobe Acrobat Reader benötigt.

Anhang 1: Benutzerhinweise

Sicherheitsempfehlungen im Internet
  • Benützen Sie in jedem Fall auf Ihrem Computer eine aktuelle Firewall und Virensoftware (letzteres mit Live-Update).
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem und Ihr Internet-Browser in Bezug auf neue Sicherheits-Updates auf aktuellem Stand bleiben.
  • Öffnen Sie keine E-Mails von unbekannter Herkunft oder mit nicht erwarteten Anhängen.
  • Reagieren Sie nicht auf Aufforderungen via E-Mail und Links, Ihre Sicherheitsmerkmale einzugeben, auch wenn der Absender angeblich Allianz Suisse sein soll. Loggen Sie sich nur auf der offiziellen Login-Seite (www.allianz-academy.ch) ein. Allianz Suisse wird Sie nie von sich aus auffordern, Ihre Sicherheitsmerkmale anderweitig bekannt zu geben.
  • Installieren Sie keine Programme von nicht vertrauenswürdigen Anbietern.
  • Leeren Sie nach der Nutzung des Systems den Browser Cache.
Datenschutzerklärung

Es gilt die auf der Plattform publizierte Datenschutzerklärung.

Der Benutzer nimmt zur Kenntnis, dass seine Vorgesetzten, Kursleiter sowie die Allianz Sales Academy Zugriff auf die Testergebnisse haben. Die Testergebnisse werden in einem standarisierten Format (bestanden/nicht bestanden) mit Angabe in Prozent abgespeichert. Allianz Suisse bearbeitet Ihre Testergebnisse ausschliesslich im Zusammenhang mit dem Aus- und Weiterbildungsprozess der Allianz Sales Academy, zu statistischen Zwecken sowie zur Optimierung des Weiterbildungsangebots.

Rechtliche Hinweise und Copyright

Rechtliche Informationen

Indem Sie auf ein System der Allianz Suisse zugreifen, sie lesen oder verwenden, erklären Sie Ihr Einverständnis, sowohl die nachstehenden als auch die auf der entsprechenden Seite aufgeführten Bedingungen zu akzeptieren.

Geltungsbereich

Die folgenden rechtlichen Bestimmungen gelten für sämtliche Personen, die auf die Webseite zugreifen, unabhängig von ihrem Wohnsitz. Wo nichts anderes vermerkt wird, sind sie auf sämtliche auf der Webseite publizierten Informationen und Dienstleistungen anwendbar.

Haftungsausschluss

Die Informationen auf den Webseiten der Allianz Suisse werden regelmässig überprüft und aktualisiert. Trotzdem können sich aber Angaben zwischenzeitlich verändern. Weder die Allianz Suisse noch ihre Mitarbeitenden übernehmen irgendeine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Vertraulichkeit oder Geheimhaltung der Daten und Aktualität der auf ihrer Webseite angebotenen Dienstleistungen und Informationen. Die Allianz Suisse behält sich vor, den Inhalt ihrer Webseite jederzeit abzuändern oder zu ergänzen. Insbesondere wird jegliche die Haftung für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die Benutzern oder Dritten als Folge der Benutzung des Internets, der Webseite und der daraus ersichtlichen Informationen in irgendeiner Weise entstehen könnten, ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss umfasst u.a. auch den Datenverlust durch den Missbrauch Dritter und das Einschmuggeln von Viren.

Allianz Suisse übernimmt insbesondere keine Haftung für Inhalte, die mit rechtlichen Bestimmungen ausserhalb der Schweiz nicht vereinbart werden können.

Eine Haftung wird ausgeschlossen für Übermittlungsfehler, technischen Mängel, Störungen oder für den Missbrauch des Telefonnetzes, für die Überlastung der Netze und für allfällige Legitimationsmängel, etc.

Allianz Suisse ist nicht verantwortlich für die von Benutzern vorgenommenen Eintragungen sowie für den Inhalt von Seiten, die nicht von Allianz Suisse geprüft oder unterhalten werden (Links).

Nutzung der Webseite

Alle abrufbaren Informationen, Dienstleistungen und Daten der Webseite von Allianz Suisse sind ausschliesslich für den persönlichen Bedarf zu nutzen. Das Kopieren, Vervielfältigen und Verbreiten zu kommerziellen Zwecken und das Verändern der Webseite und aller, damit zusammenhängenden Informationen ist verboten.

Geltungsbereich des Dienstleistungsangebots

Soweit nichts anderes vermerkt, gelten die von Allianz Suisse via Internet vermittelten Dienstleistungen und Angebote sowie die damit zusammenhängenden Informationen, nur für Personen und Firmen mit zivilrechtlichem (Wohn-) Sitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Für einzelne Produkte können weitere Einschränkungen gelten.

Eigentumsrechte / Immaterialgüterrechte

Der Inhalt der Webseiten der Allianz Suisse ist urheberrechtlich geschützt. Eine Veränderung ist in jedem Fall untersagt. Das Reproduzieren, Verknüpfen oder Benutzen für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Allianz Suisse untersagt. Wenn Sie Software und/oder andere Informationen herunterladen oder auf andere Weise bearbeiten, bleiben sämtliche Eigentumsrechte bei der Allianz Suisse.

Der Name « Allianz Suisse-Versicherungsgesellschaft AG» und die Komponenten ihres Logos sind geschützte Marken. Kein Bestandteil der Allianz Suisse-Webseiten ist so konzipiert, dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, einer eingetragenen Marke oder eines Logos eingeräumt wird.

Preisangaben

Trotz Anwendung grösster Sorgfalt können irrtümlich falsche Angaben nicht völlig ausgeschlossen werden. Sämtliche Preisangaben sind unverbindlich.

Datenerhebung

Durch den Besuch der Webseite können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern werden anonymisiert. Sie werden ausschliesslich zur statistischen Zwecken ausgewertet.

Copyright

Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG
Postfach
8010 Zürich
contact@allianz.ch